Papier

 

Lernen Sie die große Papier-Vielfalt kennen

Papier wird Tag für Tag in jedem Büro gebraucht und ist einer der meist verkauftesten Büroartikel in unserem Online-Shop. Dank der riesigen Auswahl können Sie bei uns das für Ihren Bedarf am besten geeignete Papier günstig kaufen. Der Papier-Ratgeber hilft Ihnen, genau das richtige Papier für den optimalen Einsatzzweck auszuwählen. Informieren Sie sich und erfahren Sie Einzelheiten über die verschiedenen Papierarten, Eigenschaften, Verwendungszwecke, Formate und Herstellungsweisen von Papier.

 

Unser Leitfaden

 

 

Papier für unterschiedliche Einsatzzwecke

Entdecken Sie unser vielfältiges günstiges Papier-Angebot in der Kategorie Papier.
Wählen Sie dazu einfach zwischen weißem Papier („Drucker- und Kopierpapier“) oder farbigem Papier („Farbiges Papier“) im Online-Shop:

Maxibox Kopierpapier von office discount

 

Weißes Kopierpapier

Kopierpapier wird oft auch als „Druckerpapier“ oder „Universal-Papier“ bezeichnet. Dieser Büroartikel ist für Geräte wie Kopierer, Faxgeräte, Laserdrucker und Tintenstrahldrucker, für Farbgrafiken oder einfache Schwarz-Weiß-Ausdrucke, bestens geeignet. Hier gibt es auch einige Spezialpapiere, die auf eine spezielle Drucktechnologie ausgelegt sind.
 

 

Farbiges Kopierpapier

Farbiges PapierFarbiges Kopierpapier gibt es in einer großen Farbauswahl. Das farbige Kopierpapier eignet sich ebenso wie weißes Kopierpapier für die Verwendung in Kopierern, Laserdruckern, InkJet-Druckern oder Faxgeräten.

Unser Tipp: Falls Sie diesen Büroartikel nur in kleinen Mengen benötigen, können Sie die praktischen Kleinpacks à 100 Blatt kaufen.

 

 

Kopierpapier:

InkJet-Papier
InkJet-Papier ist perfekt für das Bedrucken mit einem Tintenstrahldrucker geeignet und überzeugt mit hervorragenden Schwarz-Weiß-Ausdrucken sowie Farb-Ausdrucken. Dank einer Spezial-Beschichtung der Oberfläche trocknet die Farbe sehr schnell, sodass die Ausdrucke nicht verschmieren.

Laser-Papier
Bei Laser-Papier handelt es sich um ein spezielles Papier zum Bedrucken mit Laserdruckern. Auf der Oberfläche dieses Papiers bleibt der Toner besonders gut haften. So erhalten Sie gestochen scharfe Ausdrucke.

 

Fotopapier:

Fotopapier unterscheidet sich von herkömmlichem Drucker- und Kopierpapier in seiner besonderen Beschichtung.

InkJet-Fotopapier
Die Oberflächen von InkJet-Fotopapieren haben eine hochglänzende Spezialbeschichtung, die hervorragend für Ausdrucke in Schwarz-Weiß oder Farbe geeignet ist und speziell für den Fotodruck entwickelt wurde.
Im Gegensatz zu Laser-Fotopapieren trocknen die Farben sofort und können nicht mehr verwischen.
Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an InkJet-Fotopapieren, die Sie wie alle unsere Büroartikel, bequem online bestellen können.

Laser-Fotopapier
Eine gute Wahl, um Ihre Kunden mit Werbeflyern oder Grußkarten zu beeindrucken. Das Laser-Fotopapier ist für farbige Ausdrucke in Fotoqualität bestens geeignet und wurde speziell für Laserdrucker entwickelt. Die maschinenglatte, glänzende oder matte Oberfläche macht brillante Farben und scharfe Konturen möglich. Das Papier kann auch für Tintenstrahldrucker oder Farb-Kopierer verwendet werden.

 

Sonstiges Spezialpapier:

Umwelt- & Recycling-Papier
Umwelt-Papiere und Recycling-Papiere werden aus Altpapier bzw. Kartonagen und Pappe hergestellt und gelten daher als besonders umweltfreundlich. Papier das zu 100% aus recyceltem Material hergestellt ist, wird in Deutschland mit der Auszeichnung „Blauer Engel“ ausgelobt. Dieses ist zu 100% umweltschonend, also eine umweltfreundliche und günstige Alternative zu neuem, weißem Papier.
Dank des Recycling-Prozesses hat das Papier eine leichte Struktur. Es eignet sich sehr gut für die Verwendung in Laserdruckern sowie InkJet-Druckern und kann problemlos zweiseitig bedruckt werden. Das Papier können Sie mit unterschiedlichem Weißegrad (CIE-Wert von 80 oder 100) bestellen. Das verblüffend weiße Recycling-Papier ist perfekt für umweltbewusste Verbraucher, die auch optisch auf eine hochwertige Papierqualität achten.

Design-Papier
Design-Papier wird für Einladungskarten, Kartengrüße, besondere Mitteilungen oder Aushänge verwendet. Das Papier beeindruckt durch sein jeweiliges Design wie z. B. ein Muster, eine Struktur oder aufgedruckte Bilder. Dieser Büroartikel kann mit Tintenstrahldruckern oder Laserdruckern bedruckt werden, aber auch in Kopierern verwendet oder mit Schreibmaschinen beschriftet werden.

Plotterpapier
Das auf Rollen gewickelte Plotterpapier wird mit Großformatdruckern bedruckt. Dieser Büroartikel hat beste Laufeigenschaften und trocknet sehr schnell. Plotterpapier ist ideal für den Druck aller Großformate wie z. B. CAD-Zeichnungen oder Poster in Schwarz-Weiß oder in Farbe.

Endlospapier
Endlospapier kann ausschließlich mit einem Endlosdrucker bedruckt werden. Eine spezielle Papier-Transportmechanik ist typisch für Endlosdrucker. Deshalb haben Endlos-Papiere auf beiden Seiten einen Führungslochrand. Die Endlos-Papierbahnen mit Längs- oder Querperforation sind mittels Zickzack-Falzung gestapelt.

Transparentpapier
Transparentpapier wird vielseitig verwendet: Im Büro wird es gern für technische Zeichnungen und Entwürfe eingesetzt. Im Privatbereich wird es häufig zum Basteln benutzt.

 

Wie Sie das richtige Papier schnell und einfach finden

Aufgrund der zahlreichen Kombinations-Möglichkeiten bei den Rohstoffen, der Fertigung, der Verarbeitung und der Verwendung von Papier gibt es ca. 3.000 Papiersorten auf dem Markt.

Alle Papierarten finden Sie günstig in unserem Online-Shop. Bestellen Sie den Büroartikel Ihrer Wahl in dem gewünschten Format, der richtigen Papierstärke, der gewünschten Farbe, dem entsprechenden Weißegrad und in der benötigten Menge.

 

Nutzen Sie ganz einfach unsere Filtermöglichkeiten im Online-Shop

Überlegen Sie, für welchen Zweck Sie das Papier benötigen.

  • Welche Farbe oder welchen Weißegrad soll das Papier haben?
  • Welches Papierformat möchten Sie wählen?
  • In welchen Bürogeräten (Tintenstrahldrucker, InkJet-Drucker, Kopierer, Faxgerät) soll das Papier zum Einsatz kommen? Oder möchten Sie das Papier von Hand beschriften und gestalten?
  • Soll das Papier für den Schwarz-Weiß-Druck oder auch für den Farbdruck geeignet sein?
  • Wie stark soll das Papiergewicht sein?
  • Welche Eigenschaften soll das Papier haben?
  • Bevorzugen Sie eine bestimmte Marke?
  • Welche Menge benötigen Sie?

Über die einzelnen Papiereigenschaften erfahren Sie im nächsten Abschnitt mehr.

 

Papier-Eigenschaften

Nachstehende Auswahlkriterien helfen Ihnen, genau den richtigen Büroartikel zu finden: Wählen Sie unter den aufgeführten Punkten Ihre gewünschte Papiersorte aus.

 

Papierart

Weißes Papier
Der sogenannte Weißegrad, auch CIE-Wert genannt, gibt Auskunft über die vom Hersteller angegebene Weiße des Papiers. Je höher die Werte, desto weißer das Papier. Bei Recycling-Papier wird dieser Wert in UV angegeben.

Farbiges Papier
Auch farbige Stoffe können zu weißem Papier verarbeitet werden. Die typische Färbung von Papier stammt beispielsweise noch aus der Zeit, als gefärbte blaue und rote Lumpen nur zu rosa oder hellblauem Papier verarbeitet werden konnten. Erst einige Zeit später, im 19. Jh., kamen andere Farben wie zum Beispiel gelb hinzu.

 

Papierformat

Die gängigen Standardgrößen für Papierformate sind die vom Deutschen Institut für Normung (DIN) in der DIN-Norm DIN 476 festgelegten Formate. Das Verhältnis der zahlreichen Papierformate beträgt zwischen Breite und Höhe immer 1 : √2.

Format: DIN A5
Das A5-Format ist mit 148 cm x 210 cm kleiner als das DIN A4-Format. An der breiten Seite aneinandergelegt, ergeben zwei DIN A5-Blätter eines der Größe A4. Es ist also halb so groß wie ein DIN A4-Blatt.

Format: DIN A4
Das A4-Format ist mit 210 cm x 297 cm das klassische Standard-Papiermaß.

Format: DIN A3
Das A3-Format ist größter als das DIN A4-Format und misst 297 cm x 420 cm.

Sonderformate: DIN A3+ und DIN A4+
Unter den Bezeichnungen A4+ (A4 plus) und A3+ (A3 plus) existieren auf dem DIN-A4- bzw. dem DIN A3-Format basierende Überformate. Diese sind auf Grund dieser Beschnittzugabe vor allem für die Druckbranche interessant. Durch die fehlende Normierung gibt es allerdings zahlreiche verschiedene Maße dieser Überformate.

 

Druckverfahren

  • Tintenstrahldruck
  • Laserdruck – mit diesem Verfahren drucken auch Kopierer
  • Nadeldruck
  • Thermodruck

 

Grammatur/Papierstärke/Papiergewicht

Die Papierstärke wird in Gramm pro Quadratmeter angeben.

  • Das 80-g/qm-Papier ist das klassische Standard-Papier. Dieser Büroartikel wird am häufigsten im Büro verwendet.
  • Stärken bis 70 g/qm zählen zu besonders leichtem Papier: So können Sie mehrere Blätter zu einem bestimmten Porto verschicken. In Ordnern und Schnellheftern können Sie mehr Blätter ablegen. Der Nachteil von dünnem Papier ist, dass es in der Regel nicht von beiden Seiten bedruckt werden kann und etwas schneller reißt.
  • Bis 100 g/qm gilt die Papier-Stärke als vielseitig einsetzbarer Büroartikel-Standard. Ab 100 g/qm eignet sich das Papier für hochwertige und edle Ausdrucke.

Beim Briefversand spielt das Gewicht und damit auch das Papiergewicht eine wichtige Rolle. In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie das Porto eines Standardbriefs optimal nutzen:

 

Weitere Eigenschaften

  • Umweltfreundlich
    Umweltfreundliche Papiersorten sind an den bekannten Umweltzeichen wie zum Beispiel dem unten aufgeführten „Blauen Engel“ erkennbar. In unserem Umweltshop erhalten Sie ausschließlich umweltfreundliches Papier.
  • Beidseitig bedruckbar
    Diese Papiersorte ist beidseitig spezialbeschichtet und hat somit die gleichen Bedruckeigenschaften auf der Vorder- und Rückseite. Die Vorder- und Rückseite ist jeweils durch eine dünne Trennschicht getrennt. Dies verhindert, dass die Tinte durchschlagen kann.
  • Weißgrad
    Dieser technische Kennwert informiert über die Reflexionsfähigkeit des Papieres für weißes Licht. Für die meisten Papiersorten wird der Weißgrad nach Berger (Wert: 160) genutzt. Die Ergebnisse der Messung können allerdings durch Aufheller und verschiedene Farbstoffe beeinflusst werden.
  • Laufrichtung
    Bei der Papierherstellung von Hand werden die Fasern gleichmäßig in sämtliche Richtungen gelegt. Bei der maschinellen Herstellung von Papier werden die Fasern teilweise längs des Bandes auf einem Endlossieb ausgerichtet. Man spricht dabei von der Laufrichtung des Papiers und unterscheidet zwischen der Maschinenrichtung (in Laufrichtung) und der Querrichtung (quer zur Laufrichtung).

 

Schauen Sie auch unser Video: Hier erhalten Sie zusätzliche Tipps zur richtgen Papierwahl für Ihren Bedarf:

 

MarkenPapier-Marken

office discount bietet eine sehr große Auswahl an Kopierpapier von verschiedenen bekannten Marken-Herstellern an:
Color Copy, Cool Paper, Data copy, Discovery, Dots, Double A, HP, IBM, inapa tecno, IQ, JUMP, MultiCopy, Navigator, office plus, Papyrus, Plano, Rainbow, Recyconomic, STEINBEIS, WWF, X-offit, Xerox.

Wählen Sie Ihre Lieblings-Marke aus und bestellen Sie Ihre Büroartikel günstig im Online-Shop.

Auch Foto-Papier können Sie von folgenden Herstellern bei uns bestellen:
AVERY Zweckform, Canon, EPSON, HP, Sigel.

 

Papiermenge

Alle Büroartikel gibt es in unserem Online-Shop in unterschiedlichen Packungseinheiten.

  • Standard: Im Allgemeinen enthält ein Pack 500 Blatt Papier.
  • Achten Sie auf unsere Maxi-Boxen mit 2.500 Blatt. Diese sind ideal für alle, die viel Papier benötigen und günstig einkaufen möchten.
  • Unsere Foto-Papiere erhalten Sie mit einer geringeren Packungseinheit.

 

Wissenswerte Details rund ums Papier

Erfahren Sie mehr, was sich hinter diesen häufig verwendeten Begriffen verbirgt:

  1. Blauer Engel
  2. ECF (elementarchlorfrei)
  3. EU-Blume
  4. Holzfrei
  5. Nachhaltige Forstwirtschaft
  6. PEFC
  7. Nordic Swan
  8. TCF (totally chlorine free)
  9. Weiße-Grad/CIE-Wert

 

  1. Blauer Engel
    Der Logo Blauer EngelBlaue Engel, auch „Blauer Umweltengel“ genannt, ist ein Umweltzeichen für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen. Das Siegel wurde im Jahr 1978 vergeben. Das Logo zeichnet Produkte aus, die umweltfreundlicher als vergleichbare Produkte dieser Art sind.
    Papier welches mit dem Umweltengel ausgezeichnet wird, ist grundsätzlich Recyvling-Papier, das aus 100% Altpapier hergestellt ist. Weitere Kriterien sind ein geringer Wasser- und Energieverbrauch, die Vermeidung problematischer Chemikalien und Hilfsstoffe sowie die Schonung von Wäldern und die Förderung der Kreislaufwirtschaft.
  2. ECF
    Dieses Papier ist ohne Verwendung von Elementarchlor gebleicht. Es sind lediglich Chlorverbindungen zulässig. Somit ist das Papier Elementar-Chlor frei (engl. elemental chlorine free).
    Zur Herstellung von weißem Papier muss der Faserstoff beim Herstellungsprozess gebleicht werden. Während früher hierzu Elementarchlor verwendet wurde, wird heutzutage Chlordioxid, eine Chlorverbindung, verwendet. Dadurch wird das Abwasser nicht belastet. Dieses Verfahren ist sehr weit verbreitet und wird bei der Herstellung der meisten Papiere in in europäischen Papierfabriken angewendet.
  3. TCF
    Dieses Papier ist komplett chlorfrei (engl. totally chlorine free), da es zu 100% ohne Chlorverbindungen gebleicht wurde. Da nur Sauerstoff und ähnliche Mittel zur Bleichung verwendet werden, wird die Umwelt weniger belastet.
  4. EU-Blume
    Papier EU-BlumeDie Euroblume (int. EU Ecolabel) zeichnet Güter und Dienstleistungen aus, welche gesundheits- und umweltverträglicher sind als vergleichbare Artikel. Für eine Zertifizierung müssen das Produkt, die Herstellung sowie die Entsorgung verschiedene Merkmale zur Umweltverträglichkeit erfüllen, also frei von Hilfschemikalien, giftigen Inhaltsstoffen und Produktionsabwässern sein.
  5. Holzfrei
    Genau genommen, wäre die korrekte Bezeichnung für „holzfrei“ „Lignin“-frei. Dieser Pflanzenfaserbestandteil bringt Papier, das Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, zum Vergilben. Bei der Herstellung von „holzfreiem“ Papier wird dieser Stoff daher herausgelöst. Das Papier erreicht damit einen höheren Weißegrad, der wesentlich länger anhält.
  6. Nachhaltige Forstwirtschaft
    Nachhaltige ForstwirtschaftDieses Zeichen zertifiziert eine umweltfreundliche und sozialverträgliche Herstellung des Papiers. Die nachhaltige Forstwirtschaft trägt dafür Sorge, dass der für die Herstellung benötigte Zellstoff ausschließlich aus kontrolliertem Anbau gewonnen wird.
  7. PEFC
    LogoDie PEFC ist ein internationales Zertifizierungssystem, das sich für den nachhaltigen Schutz der Wälder einsetzt. Hierbei spielt die Einhaltung ökologischer, ökonomischer sowie sozialer Standards bei der Waldbewirtschaftung eine große Rolle.
  8. Nordic Swan
    Nordic Eco LabelIn Skandinavien ist Nordic Swan das allgemeine Umweltzeichen. Papiere mit diesem Zeichen wurden besonders ökologisch und unter geringem Energieverbrauch hergestellt. Damit unterstützt diese Auszeichnung ebenfalls den Erhalt biologischer Rohstoffe und eine ökologische Trennung und Entsorgung der entstehenden Abfälle.
  9. Weiße-Grad/CIE-Wert
    Der Weiße-Grad ist bei Recycling-Papier oder Umwelt-Papier besonders wichtig, weil wieder verwertete Papiere normalerweise nicht mehr so weiß sind wie neu hergestelltes Papier.
    Der Hersteller gibt den Weißewert als CIE-Wert an. Je höher der CIE-Wert ist, desto reiner weiß ist das Papier. Die Angabe bei Recycling-Papier erfolgt mittels UV-Wert.

 

 

Wussten Sie schon…?

...wie Papier richtig entsorgt wird?

Natürlich ist für das allermeiste Papier der Altpapiercontainer die richtige Adresse. Doch das gilt nicht für alles, das wie Papier erscheint. Backpapier gehört beispielsweise in den Restmüll, wohingegen beschichtete Papiere in den gelben Sack müssen. Auch bei klassischem Papier müssen Sie einiges beachten: Sobald sensible Daten darauf geschrieben sind, müssen diese mit Hilfe eines Aktenvernichters erst geschreddert werden, um die Wahrung dieser zu gewährleisten.

Weitere Tipps zum Thema Mülltrennung finden Sie in unserem Mülltrennungs-Ratgeber.