Wearables

 

Wearables sind viel mehr als nur klassische Armbanduhren

Ob im Büro, Zuhause, beim Sport oder beim Wocheneinkauf, Wearables unterstützen Sie in jeder Alltagssituation.

Wearables Infografik

 

Wearables sind ganz allgemein kleine Computergeräte, die am Körper getragen werden. Sie liefern dem Nutzer bei alltäglichen Aufgaben hilfreiche Zusatzinformationen, die individuell und jeweils situationsbezogen ausgewertet werden. Da Smartwatches und Fitnesstracker wie eine herkömmliche Uhr am Handgelenk getragen werden, stören sie im Alltag nicht und sind zudem immer zur Hand.

Wearables sind in allen Lebensbereichen einsetzbar:

 

Fitness und Gesundheit

Um zu beobachten, wie viele Kalorien Sie beim Sport oder am Tag verbrauchen, wie viel Sie sich an einem Arbeitstag im Büro insgesamt bewegen, welche Körpertemperatur, Blutdruckwerte und Blutzuckerspiegelwerte Sie bei verschiedenen Aktivitäten oder in Ruhephasen haben, sind Fitnesstracker oder Fitnessarmbänder die idealen Wearables, da sie 24 Stunden am Tag am Körper getragen werden und so alle diese Daten ganz nebenbei aufzeichnen und auswerten können.

Außerdem können Sie sich durch eine sanfte Vibration des Wearables morgens wecken lassen, um einen optimalen Schlafrhythmus zu gewähren. Tagsüber können Sie sich zudem regelmäßig an Verschiedenes erinnern lassen, das Ihnen wichtig ist: Z. B. ausreichend zu trinken oder sich mehr zu bewegen. Sie können sich Ziele setzen und Ihren Erfolg messen.

 

Zuhause

Im Haushalt ermöglichen Wearables einen großen Schritt in Richtung Heimautomatisierung: Mit einer dazugehörigen App auf dem Wearable können Sie beispielsweise unterschiedliche, technologisch dafür ausgestattete Haushaltsgeräte fernsteuern und programmieren, ohne für jedes eine eigene Fernbedienung mit sich herumtragen zu müssen.

Dank zahlreicher Apps können Sie auch Ihr Smartphone mit unterschiedlichen Funktionen ausstatten und so z. B. als Babyphone nutzen, welches Sie über Ihre Smartwatch ansteuern.

Beim Kochen oder Essen können Sie außerdem mit Hilfe Ihres Smartphone Ihre Zutaten eingeben oder über eine installierte Barcodescanner-App einlesen. Mit einer Nahrungsmitteltabelle können so die Kalorien ausgerechnet werden, die Sie zu sich nehmen und über Ihr Wearable Ihrem täglichen Verbrauch gegenüber gestellt werden.

 

Arbeit und Beruf

Wearables wie Smartwatches ermöglichen bereits viele Funktionen eines Smartphones. Dazu gehören z. B. das Telefonieren, Schreiben von Nachrichten, Fotografieren und die Verwendung vieler weiterer selbst installierter Apps. Daher können Sie eine Smartwatch als modernen Büroartikel bei uns kaufen.

Zum Telefonieren sowie Lesen und Senden von Nachrichten oder die Nutzung von internetbasierten Funktionen muss das Smartphone jedoch in der Nähe sein (z. B. in der Tasche), da Wearables keine eigene SIM-Karte haben und die Datenübertragung daher per Bluetooth über das Smartphone geleitet werden muss.

 

Freizeit

Auch in der Freizeit können Sie Ihre Smartwatch sinnvoll nutzen. Installieren Sie einfach Apps, die Sie normalerweise auf Ihrem Handy nutzen: Wetter-, E-Mail- und Social-Media-Apps, u. v. m.

Wearables gibt es in den verschiedensten Farben und Formen. Die meisten Modelle sind äußert schlicht gehalten, sodass man ihnen ihre Hightech-Funktionen gar nicht ansieht und sie vielmehr als modischen Schmuck wahrnimmt.

 

Was bringt die Zukunft noch?

Zukünftig werden immer mehr Geräte mit Sensoren und Funktechnologien ausgestattet, sodass immer mehr Geräte miteinander vernetzt werden können.